Sie möchten die Anzahl Ihrer C-Kunden verringern?

Wir haben für Sie die passende Lösung:
Sub Supplier Management

Sub Supplier Management heißt wörtlich übersetzt: „Unterlieferanten-Verwaltung“. Um die Anzahl Ihrer kleineren Lieferanten (C-Kunden) zu reduzieren, können Sie auf den professionellen Einsatz eines Sub Supplier Managers (siehe auch Kontraktlogistik) zurückgreifen.

Wir übernehmen dabei als Sub Supply Manager die Weiterleitung Ihrer Bestellung an alle Unterlieferanten, Transport, Materialdisposition, Zwischenlagerung, Kommisionierung und pünktlicher Anlieferung gerade so wie Sie es benötigen.

Dabei steht Ihnen modernste Technik zur Verfügung und Sie können sich auf die in der Automobilindustrie fest verankerte VDA Norm verlassen: Ihre Ware kommt einheitlich mit VDA-konformen Labeln gekennzeichnet bei Ihnen an. Der Warenfluss ist komplett via EDI (Elektronic Data Interchange) kontrollierbar. Der Zahlungsverkehr kann falls gewünscht ebenfalls über EDI – Gutschriftsverfahren abgewickelt werden.

Aus vielen kleinen Lieferanten machen Sie in Zukunft nur noch einen:

Die Brucherseifer Transport + Logistik GmbH

Prozessbeschreibung

Der Abruf wird als LAB via EDI in unser System in einem regelmäßigen Rhythmus eingespeist. Der LAB beinhaltet folgende Informationen:

  • Teile – Nummer und Bezeichnung
  • Letzte Lieferung vom mit Lieferscheinnummer
  • Termin der nächsten Lieferung
  • Alte Liefermenge
  • Differenz zu neuen Liefermenge
  • Offene Liefermenge
  • FZ ( Fortschrittszahl)

WE-Fortschritt Kunde ist die FZ, also der gebuchte Eingang beim Kunden. Das Programm gleicht diese Zahl mit unserem Lieferfortschritt und der Abrufmenge ab. Wenn Lieferfortschritt = Menge + WE, dann bestätigt das System die Erfüllung dieses Artikelabrufs mit einem OK in der letzten Spalte. Sobald dieser Ausgang als Eingang beim Kunden gebucht wurde und uns per neuem LAB übermittelt wurde, verschwindet dieser Artikelabruf gänzlich.